Berlin : Herbst gegen Sommer – 1 : 0

Wie das Spiel am Ende ausgeht, steht wie immer fest. Tief „Christoph“ greift den Spätsommer mit einer Kaltfront an, die in den kommenden Tagen wechselhaftes Wetter nach Berlin bringt. Schon heute soll es nach Vorhersage der Meteorologen deutlich kühler in Berlin werden, mehr als 15 Grad werden es auch tagsüber nicht. Wolken und einzelne Regenschauer dämpfen die Motivation.

Immerhin soll es am Mittwoch wieder überwiegend trocken bleiben, Sonne und Wolken zeigen sich in gleicher Spielstärke, mit Höchsttemperaturen von 14 Grad bleibt der Herbst aber im Ballbesitz. Erst zum Freitag könnte der Sommer mit 19 bis 20 Grad noch mal eine Chance zum Ausgleich bekommen. Doch am Wochenende sinken die Werte wieder. Der Sommer steht auf einem Abstiegsplatz. ddp/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben