Berlin : Hochzeitspaare sagen gern Ja in Mitte

wik

Das Standesamt Mitte bietet die größte Auswahl an Heiratsorten in ganz Deutschland - dies geht nach Angaben des Bezirksamtes aus der Statistik des Amtes für das vergangene Jahr hervor. So fanden laut Statistik von den insgesamt 649 Trauungen im vergangenen Jahr 255 an Orten außerhalb des Standesamtes statt. So gaben sich unter anderem 85 Paare im Palais am Festungsgraben das Jawort, 41 im Französischen Dom, 33 im Opernpalais, 31 auf dem Fernsehturm, zehn im Bus und im Roten Rathaus, sechs in der Info-Box am Potsdamer Platz und zwei in der Charitè. Insgesamt konnte das Standesamt Mitte die Zahl der Trauungen 1999 auf 649 steigern, das sind 147 mehr als im Jahr davor. Damit liegt Mitte im Vergleich zu den Standesämtern der anderen Bezirke im Ostteil der Stadt an der Spitze.

0 Kommentare

Neuester Kommentar