Berlin : Höher als das „Auge von London“

-

ist das Riesenrad in London, es ging zum Jahresbeginn 2000 in Betrieb.

Das London Eye ist 135 Meter hoch. In die 32 Glaskabinen passen je 25 Personen. 30 Minuten dauert eine Umdrehung. Bis zu 40 Kilometer reicht die Sicht an klaren Tagen. Der Bau soll knapp 110 Millionen Euro gekostet haben.

Eine Fahrt kostet für Erwachsene 11,50 Pfund (rund 17 Euro), Kinder bis 15 Jahre zahlen die Hälfte.

Das Berliner Riesenrad soll sich 2006, zur Fußball-WM, das erste Mal drehen. Der Zeitplan ist schon jetzt sehr eng.

175 Meter hoch soll das Rad werden und 48 Gondeln haben. Bis zu 1,4 Millionen Besucher sollen pro Jahr kommen.

Einen Rummel mit Würstchenbuden will die Bauverwaltung aber vermeiden. Auch ein schlüssiges Verkehrskonzept muss noch erarbeitet werden. oew

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben