Berlin : Hohe Bodenvasen aus der Bollhagen-Schule

NAME

Handgedrehte Bodenvasen, die bis zu einem Meter hoch sind, können nur wenige Keramiker präsentieren. Jean Freiherr von Rügen ist einer davon. Bei „Fayence“ in der Bleibtreustraße 50 gehört er gegenwärtig zu drei Künstlern aus der Schule von Hewdig Bollhagen, die in dem gestern eröffneten Geschäft ihre zerbrechliche Kunst ausstellen. Frauke Gerhard zeigt dort Fayencen und Steingut, Andreas Fritsche keramische Gießtechnik. „Fayence“ – eine Filiale der Bollhagen-Keramik in der Kantstraße 142 – will in erster Linie Absolventen aus der Schule der berühmten Keramikerin vorstellen. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben