Hoher Besuch : Die Queen kommt nach Berlin

Das werden aufregende Tage für die Stadt: Im Sommer kommt royaler Besuch - und zwar aus der allerersten königlichen Liga.

Berlin erwartet hohen Besuch: Die Queen kommt!
Berlin erwartet hohen Besuch: Die Queen kommt!Foto: imago

Die Queen kommt vom 24. bis zum 26. Juni 2015 nach Deutschland. Begleiten wird sie ihr Ehemann Prinz Philip. Das teilte die britische Monarchie auf ihrer offiziellen Homepage mit. Die Queen folgt einer Einladung des Bundespräsidenten Joachim Gauck, den sie im Schloss Bellevue besuchen wird - sie kommt also auf jeden Fall auch nach Berlin. Wie viele Städte Teil des Besuchsprogramms sein werden, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Historische Fotos: Die Queen in Berlin
Am 27. Mai 1965 war Königin Elizabeth II. zum ersten Mal zu Gast in Berlin - dabei natürlich auch ihr Gatte Prinz Philip. Hier bei einer Inspektion britischer Truppen auf dem Maifeld. Es sollte nicht der letzte Besuch bleiben. In unserer Bildergalerie haben wir die schönsten Fotos aus 50 Jahren Queen-Besuche in Berlin gesammelt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 40Foto: John Macdougall/dpa
21.04.2016 08:19Am 27. Mai 1965 war Königin Elizabeth II. zum ersten Mal zu Gast in Berlin - dabei natürlich auch ihr Gatte Prinz Philip. Hier bei...

Die Queen hat schon so einige Bundespräsidenten und Regierungschefs erlebt: Sie und ihr Ehemann haben erstmals im Mai 1965 gemeinsam die Bundesrepublik besucht. Weitere Staatsbesuche folgten im Mai 1978, im Oktober 1992 und zuletzt im November 2004. Im Juli 2000 war die Queen in Berlin zu Besuch, um die neue Botschaft des Vereinigten Königsreichs zu eröffnen, und im Mai 1987 kam sie in die Stadt, um beim 750. Stadtjubiläum mitzufeiern.

Merkel zu Besuch in Großbritannien
Bei der britischen Königin war die Kanzlerin zum Tee eingeladen.Alle Bilder anzeigen
1 von 8Foto: dpa
27.02.2014 18:17Bei der britischen Königin war die Kanzlerin zum Tee eingeladen.

Als die Mauer noch stand, ist die Queen nicht auf den großen Berliner Flughäfen in Tegel und Tempelhof gelandet. Tegel befand sich schließlich im Sektor der französischen Alliierten, in Tempelhof starteten und landeten die US-Amerikaner. Die Briten hingegen, die ihr Quartier neben dem Olympiastadion hatten, nutzten den Flughafen Gatow im Süden des Bezirks Spandau. So mancher Kladower kann sich noch daran erinnern, dass nicht wenige Schulkinder in Spandau am Tag der Ankunft zum Flughafenzaun in Gatow pilgerten, dort mit kleinen Fähnchen herumwedelten und so die Dame mit dem stattlichen Hut begrüßten. Dort kann die Queen allerdings nicht mehr landen - zwar gibt es überall im Ort noch Spuren der britischen Royal Air Force, der Flughafen allerdings ist seit 1995 geschlossen. Tsp

Lady Di, die Queen und Kampfjets: Die Geschichte vom Flugplatz Gatow
Flughäfen der Luftbrücke - Tempelhof, Tegel und Gatow, wo dieses Bild im November 2016 entstand.Weitere Bilder anzeigen
1 von 43Foto: André Görke
14.11.2016 08:20Flughäfen der Luftbrücke - Tempelhof, Tegel und Gatow, wo dieses Bild im November 2016 entstand.

31 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben