Berlin : „Ich kann mit dem Rad fahren“

Mohamed Jamor, 27, fährt zwar viel mit der U-Bahn, hat aber Verständnis für den Streik: „Ich bin dabei! Die BVG-Fahrer sollen mehr Geld verdienen. Manche haben Familien mit drei oder vier Kindern. Wovon sollen die denn leben? Die Lebensmittel werden immer teurer, aber die Löhne bleiben gleich. Da ist es doch logisch, dass die Armut in Deutschland immer größer wird. Die Löhne müssen einfach erhöht werden. Für mich ist der Streik zwar stressig, aber ich habe Verständnis dafür. Ich kann auch mit dem Fahrrad fahren. Und von zuhause bis zur Arbeit habe ich es nicht weit.“lwi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben