Berlin : Im Friedrichshain wurden am Montag zwei Überfälle innerhalb von zehn Minuten verübt

bk

Zwei Überfälle auf Passanten binnen zehn Minuten verübte eine vierköpfige Gruppe am Montagabend auf dem Markgrafendamm in Friedrichshain. Gegen 20 Uhr 30 bedrohte das Quartett zunächst eine 26-jährige Frau aus Kaulsdorf mit einer Schreckschusspistole und raubte ihr Handy. Während die Frau weglief und die Polizei alarmierte, bedrohten die Täter einen 33-Jährigen aus Friedrichshain und forderten auch dessen Handy. Die Polizei konnte die Täter festnehmen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben