Berlin : In Schöneiche ist die Staupe ausgebrochen

Schöneiche - Am Berliner Stadtrand ist die Staupe ausgebrochen. „Bei uns sind sehr viele Füchse und Waschbären verendet“, sagt Sven Majewski vom Ordnungsamt Schöneiche. Die Infektionskrankheit ist für Menschen ungefährlich. Sie kann jedoch auf Hunde übertragen werden und verläuft oft tödlich. Das Ordnungsamt hat nun Leinenpflicht angeordnet und Hinweisschilder aufgestellt. Es gibt eine Impfung gegen die Krankheit, weswegen sie lange als ausgerottet galt. In den letzten Jahren gab es in Deutschland aber wieder vereinzelte Fälle. Es sei wahrscheinlich, dass die Staupe auch auf Berliner Gebiet übergreifen wird, sagt Majewski. mj

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben