Berlin : Informationen und Hilfe

-

An diesem Wochenende findet im Internationalen Congress Centrum (ICC) in Charlottenburg die erste offene Krebskonferenz in Berlin statt. Die Konferenz, die von der Deutschen Krebsgesellschaft veranstaltet wird, wendet sich an die Betroffenen, deren Angehörige und Interessierte . Jedes Jahr werden 400 000 Menschen mit der Diagnose Krebs konfrontiert, 210 000 sterben daran. Durch Früherkennung und die richtige Therapie ließe sich die Sterberate um ein Drittel verringern, so die Veranstalter.

Rund 75 Selbsthilfegruppen , Ärzte, Pharmavertreter werden zu diesem zweitägigen Forum am heutigen Sonnabend und am Sonntag jeweils von 9 bis 18 Uhr erwartet. Die Veranstalter rechnen mit mehr als 3000 Besuchern. Das Programm besteht aus verschiedenen Ausstellungen, Informationsforen und Symposien (Eintritt frei). I.B.

Informationen unter www.krebskonferenz.de oder Telefon: (030) 303881401

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben