Infos zum Karneval der Kulturen : Die Sperrungen, das Fest, die Umzüge

von

Straßenfest

Von Freitag, 16 Uhr, bis Montag, 19 Uhr, gibt es auf dem Straßenfest am Blücherplatz wieder viel zu entdecken. 350 Stände laden zum Staunen und Schnabulieren ein, auf vier Bühnen spielen mehr als 100 Bands aus vielen Ländern dieser Erde. Infos zum Programm gibt es unter www.karneval-berlin.de.

Umzug

Start der farbenfrohen Karnevals-Parade ist am Sonntag um 12.30 Uhr am Hermannplatz. Neun Stunden lang ziehen die 55 motorisierten Wagen und 76 Gruppen durch Kreuzberg. Die Route geht über Hasenheide, Gneisenaustraße und Yorckstraße. Ende ist gegen 21:30 Uhr an der Ecke zur Möckernstraße. Auch dieses Jahr vergibt eine Jury Preise für die schönsten Wagen: Die Preisverleihung ist am Montag um 14 Uhr auf der Latinauta-Bühne auf dem Straßenfest.

Kinderkarneval

Am Sonnabend kommen auch die Kleinen auf ihre Kosten: Um 13.30 Uhr gibt es einen Kinder-Kostümumzug vom Mariannenplatz zum Görlitzer Park, der dort ab 15 Uhr in einem großen Kinderfest endet. Bis 19 Uhr können Kinder dort Seiltanzen, Wasserbomben bauen und auf interaktiven Bühnen mitmachen.

Straßensperrungen

Seit 16. Mai sind der Blücherplatz und die umliegenden Straßen Tempelhofer Ufer, Blücherstraße, Zossener Straße und Johanniterstraße für den Autoverkehr gesperrt. Ab Dienstag, 5 Uhr können sie wieder befahren werden. Am Sonntag sind die Straßen der Umzugsroute bis 24 Uhr gesperrt. Es wird empfohlen, mit der U-Bahn anzureisen. lho

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben