Berlin : Investor stellt Pläne fürs Riesenrad vor

-

Es soll 175 Meter hoch sein, 40 große, panzerverglaste Gondeln haben und die Besucher jeweils 35 Minuten lang über der City-West gleiten lassen: Die Pläne für ein Riesenrad am Zoo, auf dem Gelände seines Wirtschaftshofs nördlich der Bahntrasse, sind mittlerweile so konkret, dass sie heute genauer vom interessierten Investor, der World Wheel Berlin Holding, erläutert werden sollen. Der Name des Projekts steht schon fest: „Rad Zoo Berlin“. Wie berichtet, unterstützen auch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und die Finanzverwaltung das Vorhaben. Der Zoo muss zum Grundstücksverkauf – als Preis sind 22 Millionen Euro im Gespräch – aber seine Zustimmung geben. Im Vorstand wird das Projekt Riesenrad begrüßt, aber es gibt auch kritische Stimmen. C. v. L./oew

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben