Berlin : Israels Ministerpräsident kommt

Am Montag kommt der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit seinen Ministern zur zweiten Deutsch-Israelischen Kabinettssitzung für sechs Stunden nach Berlin. Angela Merkel empfängt die Gäste um 11 Uhr. Als einziger Programmpunkt außerhalb des Kanzleramtes ist ein Besuch des Holocaust-Mahnmals geplant. Touristen und Berliner müssen sich deshalb am Montag auf massive Behinderungen im Regierungsviertel und am Mahnmal einstellen. Der Besuch des Stelenfeldes wird nicht möglich sein. Auf Sicherheitsstufe 1 wurde verzichtet, da Netanjahu nicht in Berlin übernachtet und sich wenig im Stadtgebiet bewegen wird. Dennoch werden mehrere Hundert Polizisten im Einsatz sein. Gegen den Besuch sind zwei Demonstrationen angemeldet.  Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben