Berlin : Kein bisschen schwäbisch

-

wurde 1977 in BadenWürttemberg geboren. Nach dem Abitur studierte sie Schauspiel an der Berliner Hochschule für Film und Fernsehen „Ernst Busch“. Bevor sie die Rolle der Yvonne Kuballa bei „Verliebt in Berlin“ übernahm, stand sie für Fernsehproduktionen wie „Für alle Fälle Stefanie“, „Der Kopp“ und „Balko“ vor der Kamera. Auf der Theaterbühne konnte man sie bereits in Berlin, Potsdam, Hannover, Weimar und Karlsruhe sehen.

In ihrer Freizeit boxt Bärbel Schleker auch gern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben