Berlin : Kinder feiern ihren Tag im FEZ

-

Bungee und Trampolinspringen, Zauberer und Seifenkistenrennen: Unter dem Motto „Kleine ganz groß“ wird heute der Internationale Kindertag im Kinder-, Jugend- und Freizeitzentrum (FEZ) in der Wuhlheide gefeiert. „Neben Spaß stehen aber auch Kinderrechte wie Bildung und elterliche Fürsorge im Vordergrund“, sagt FEZ-Sprecherin Marion Gusella; das Kinderhilfswerk informiert darüber an Ständen.

Entstanden ist der Kindertag 1954 mit eine Resolution der Vereinten Nationen. Da kein verbindliches Datum beschlossen wurde, wird in Ostdeutschland traditionell am 1. Juni gefeiert, im Westen am 21. September. So feiert Berlin mittlerweile an beiden Tagen.

Heute können im FEZ auf mehreren Bühnen Hip-Hop- und Popbands wie D’jaa oder D-Twinz beklatscht werden; auf Spielarealen kann selbst Zirkus inszeniert werden. als

10 bis 18 Uhr, An der Wuhlheide 197, (S-Bahnhof Wuhlheide), Eintritt 2 Euro.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben