Berlin : Klassik unterm Stern

Benefizkonzert bei Mercedes

-

Ganz ehrlich gesteht Christian Thielemann , Generalmusikdirektor der Deutschen Oper, dass er als Kind die Autos von Mercedes früher kannte als Prokofjews „Peter und der Wolf“. „Wir fuhren immer Daimler. Heute habe ich einen SLK 320“, erklärt der Maestro ironisch großspurig und zeigt auf ein blank poliertes Verkaufsstück. Mit ihren Kindern waren gestern zahlreiche Freunde, Partner und Kunden zur MercedesNiederlassung am Salzufer gekommen, wo Thielemanns Orchester Prokofjews musikalisches Märchen aufführte. Mehrfachtalent Staatssekretär André Schmitz gab den Erzähler. Die Seelenverwandtschaft zwischen Klassik und Klasseauto brachte 7500 Euro Spenden ein. „Wir verwenden das Geld für unser Projekt Integrativer Familiensport“, sagt Reinhild Winkler , Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Berlin. „Behinderte Kinder brauchen Sport, auch mit ihren gesunden Geschwistern zusammen.“ svs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben