Berlin : Kleines Glück im Schlussverkauf: Was für zehn Euro alles drin ist

Ein Hemd und die passende Hose dazu – der erste Tag des WSV

-

Wie billig geht’s wirklich? Was bekommen wir wohl für 10 Euro, und vor allem wo? Preisstürze bis zu 70 Prozent, Sonderaktionen und FrühaufsteherRabatte: Damit locken die Händler zum Winterschlussverkauf (WSV), der gestern früh los ging und noch bis zum 8. Februar läuft. Mit dem ersten Tag waren die Kaufleute am Abend zufrieden.

Der Tagesspiegel machte zum WSV-Auftakt die 10-Euro-Probe in drei Berliner Kaufhäusern. Beim Kaufhof am Alex sucht Nadya Akadil, 31 Jahre aus Mitte nach Klamotten. An einem Wühltisch warten Jeanshosen der Firma H.I.S. (Originalpreis 51,10 Euro) darauf, gekauft zu werden: Genau 5 Euro kosten die billigsten; Farbe rosa und im Schlangendessin. Frau Akdil schnappt sich eine Hose in ihrer Größe, dazu ein schwarzes Oberteil, durchsichtig, von 19,95 Euro auf 5 Euro reduziert. Voilà – ein Party-Outfit für ganze 10 Euro. Die gleiche Hose in Blau gefiele ihr zwar besser – doch bei so günstigen Preisen müsse man Abstriche machen, sagt eine Verkäuferin.

Und wenn wir möglichst viele Teile kaufen möchten für 10 Euro? Da wird es schon schwieriger. Fündig werden wir im Erdgeschoss bei Karstadt am Hermannplatz. Für 10 Euro bekommen wir ein Nachthemd für 4 Euro (vorher 15,95 Euro), einen Damenslip für 1,95 Euro (vorher 2,95 Euro), ein Frottierhandtuch für 2 Euro (vorher 3,95) und zwei Gästehandtücher für jeweils 1 Euro (vorher 2,45 Euro das Stück).

Herren könnten sich ein Billig-Paket so zusammen stellen: einen Strickpulli (Originalpreis 50,62 Euro) und ein grünes Cord-Hemd (29,95 Euro), jeweils für 5 Euro. Und für die Dame? Die bekäme ein paar goldfarbene Stöckelschuhe (29,95) und eine schwarze Lack-Handtasche (19,95) für jeweils 5 Euro.

„Etwas für 10 Euro? Hier?“ Die KaDeWe-Mitarbeiter rümpfen die Nase, als sie das hören. „Wir setzen hier immer noch auf Qualität und Markenware, daher wird hier nicht viel für 10 Euro oder weniger dabei sein“, sagt die Sprecherin Dagmar Flade. Immerhin – in der Sportabteilung häufen sich Baseball-Caps von Tommy Hilfiger für 10 Euro im Verkaufskorb. Originalpreis: Zwischen 29,90 und 35 Euro – je nach Farbe und Schriftzug. In der Damenabteilung „Junge Mode“ finden wir ein Shirt der Marke „Only“ oder „More and More“ für 10 Euro, Neupreis: 29,95. Die Herren, die auf der Suche nach einem Kleidungsstück für 10 Euro sind, müssen sich mit einem schwarzen Unterzieh-Shirt von „Jockey“ begnügen; früher hat das Teil 14,95 gekostet. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben