Köpenick : Dach bei Abrissarbeiten eingestürzt

Beim Abriss eines Verwaltungsgebäudes in Berlin-Köpenick sind zwei Arbeiter von einem einstürzenden Dach verletzt worden. Das Dach des Gebäudes auf dem Waldfriedhof war aus noch ungeklärter Ursache zusammengebrochen.

Berlin - Ein 31-jähriger Abrissarbeiter erlitt bei dem Unfall schwere Rückenverletzungen. Sein 32 Jahre alter Kollege kam nach Polizeiangaben mit leichten Verletzungen davon.

Die Arbeiter hatten bei dem Unfall Glück im Unglück: Das Dach war zunächst auf zwei Baucontainer gestürzt, was die Wucht des Aufpralls abfederte. Die Verletzten wurden aus den Trümmern geborgen und ins Krankenhaus gebracht. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben