Kommentar : Mahlzeit!

Stefan Jacobs warnt vor schwer bekömmlichen Extrawürsten

von

So sind sie, die Erwachsenen: Kaufen für viel Geld glasigen Joghurt in der Geschmacksrichtung Chemiebaukasten, weil sie an irgendwelche darin befindlichen Lactobazillen glauben, die nach dem Verzehr die Darmflora erblühen lassen. Dabei kann man mit einem echten Blumenstrauß sowohl sich selbst als auch einem Mitmenschen seiner Wahl viel mehr Freude bereiten. Die Darmflora sieht doch ohnehin nur der Arzt bei Spiegelung oder Obduktion.

Kinder sind vernünftiger, denn sie essen, was sie immer essen, also Pommes mit Ketchup oder Nudeln mit Tomatensoße oder Pizza – nun ja, Thunfisch, zumindest in diesem Fall: Am Montagabend haben ein paar Kinder im Ritz-Carlton am Potsdamer Platz Thunfischpizza bestellt. Die stand zwar nicht auf der Karte, aber bei fünf Sternen ist das kein Argument. Tatsächlich gab es dann etwas namens Pizza Tonno, aber Pizza Sorpresa hätte besser gepasst und Pizza Tonne noch besser: Vier Kinder, vier Magenverstimmungen. Nach einem Klinikbesuch waren alle wieder fit. Der restliche Thunfisch wurde festgenommen und ins Labor geschickt. Dort soll nun die Grätchenfrage nach der Ursache beantwortet werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben