Berlin : Konkrete Aussagen zum Flugverkehr gefordert

kt

Die Koalitionsvereinbarungen von CDU und SPD zum Flugverkehr sind nach Ansicht der Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie der Interessengemeinschaft City-Airport Tempelhof zu schwammig. Beide vermissen eine klare Aussage zur Zukunft der Flughäfen Tegel und Tempelhof. Die Vereinbarung lasse Interpretationen je nach politischer Grundeinstellung zu, monierte die Interessengemeinschaft für die Erhaltung von Tempelhof. CDU und SPD haben lediglich festgelegt, die erforderlichen Kapazitäten zu gewährleisten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben