Berlin : Konzert mit Lang Lang abgesagt

Gestern Abend standen viele hundert Berliner vor der geschlossenen Philharmonie und wunderten sich. Denn eigentlich sollte hier um 20 Uhr der Starpianist Lang Lang mit dem China Philharmonic Orchestra auftreten. Doch an den Eingangstüren war auf Zetteln zu lesen, dass das Konzert abgesagt worden war. Über die Hintergründe für die Absage ließ sich nichts in Erfahrung bringen. Wie Konzertbesucher erzählten, hatten auch die Mitarbeiter der Philharmonie keine weiteren Informationen.

So spekulierten die Gäste, ob die Absage wohl etwas mit der aktuellen Tibet-Krise und dem angespannten Verhältnis zwischen China und dem Westen zu tun haben könnte. Auf der Internetseite der Philharmonie war lediglich zu lesen, dass das Konzert „leider nicht stattfinden kann“, auf der Seite des Konzertveranstalters Concert Concept fand sich überhaupt kein Hinweis auf den Auftritt. Weder die Sprecher der Philharmonie noch die von Concert Concept waren gestern Abend zu erreichen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben