Berlin : Kostbarkeiten unterm Funkturm

hema

Eine der größten Antiquitäten- und Kunstausstellungen Berlins wird heute eröffnet. Bis zum 7. November findet in der Messe Berlin unterm Funkturm wieder die traditionelle Antique & Art statt. Etwa 60 renommierte Aussteller zeigen ihre Kostbarkeiten, Raritäten und Sammlerobjekte von der Renaissance bis Art Deco. Angeboten werden Möbel vieler Stilrichtungen, Schmuck und Juwelen, Gemälde und Grafiken, Teppiche, Silber, Porzellan, auch Glas, Zinn und Volkskunst. "Auch Sammler mit kleinem Budget können bei uns erfolgreich auf Endeckungsreise gehen", sagte Veranstalter Michael Piesch.Für den Publikumsverkehr ist die Antique & Art in der Messehalle 152

am heutigen Donnerstag von 18 bis 22 Uhr, am 5. und 6. November von 14 bis 20 Uhr, am 7. November von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar