Berlin : Kultur im einstigen Volkskammersaal Agentur mietet Palast der Republik

Bis Oktober Shows, dann Abriss

-

Im Palast der Republik sind von August bis Oktober weitere kulturelle Veranstaltungen zu sehen. Wie die Oberfinanzdirektion gestern bestätigte, wird die Agentur Mediapool das Gebäude im Auftrag des Hebbeltheaters und der Sophiensäle mieten und von Studenten der Technischen Fachhochschule für diverse Bühnenprogramme umgestalten lassen. Auch der einstige Volkskammersaal soll einbezogen werden. Ein genauer Veranstaltungsplan wird Anfang Juni veröffentlicht. In dem asbestbefreiten Rohbau ist noch bis Ende Juni die Ausstellung der Terrakotta Krieger zu sehen. Der Abriss soll im Frühjahr 2005 beginnen. C.v.L.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben