Kulturatlas : Berlins Geschichte anschaulich erleben

Ein Stadtschicksal in Karten und Texten - das verspricht der erstmals erschienene Kulturatlas für Berlin. Hauptstadt-Begeisterte können mit Hilfe von aktuellem und historischem Anschauungsmaterial auf Erkundung gehen.

brandenburger tor
Das Brandenburger Tor am Pariser Platz in Mitte gilt als das wichtigste Wahrzeichen Berlins. -Foto: ddp

BerlinNach dem bereits im vergangenen Jahr aufgelegten Kulturatlas Brandenburg ist jetzt auch ein solcher Atlas für Berlin erschienen. Die Leser können anhand von historischem und aktuellem Kartenwerk auf den Spuren der Hauptstadt wandeln, wie Herausgeber Gerd Heinrich sagte.

Auf 86 Seiten präsentiert das Werk mit Karten und Fotos die Geschichte Berlins von den Anfängen bis in die Gegenwart. Die Texte zu den einzelnen Epochen werden durch 44 Landkarten, 39 historische Postkarten und 68 Fotos veranschaulicht. Der im Scantinental Verlag erschienene "Kulturatlas Berlin" kostet 19,90 Euro und ist im Buchhandel, in Museen und Berlin-Shops erhältlich. (imo/ddp)

Internet: Kulturatlas Berlin

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben