Berliner CDU : "Haben massives Problem mit Ausländerkriminalität"

Der Berliner CDU-Generalsekretär Frank Henkel hat im Streit um kriminelle Jugendliche Partei für Hessens Ministerpräsidenten Roland Koch ergriffen.

BerlinIm Tagesspiegel am Sonntag sagte Henkel: "Ein so brutaler Überfall mit deutschfeindlichem Hintergrund kann nicht ausgeblendet werden, nur weil Wahlkampf ist. Es ist Fakt, dass wir in Deutschland im Bereich Jugendgruppengewalt ein massives Problem mit Ausländerkriminalität haben. Roland Koch hat nur ausgesprochen, was in vielen Städten leider der Lebenswirklichkeit entspricht. Nur die Multikulti-Fundamentalisten von Rot-Grün begreifen das leider nicht." (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben