Bildung : Auch SPD stellt Hauptschule zur Disposition

Das Ende der Hauptschule scheint eingeläutet: Die Sozialdemokraten suchen einen Kurs in Bildungspolitik - mit der Gemeinschaftsschule tut sich die SPD allerdings nicht so ganz leicht.

Auch die Sozialdemokraten gehen auf Distanz zur Hauptschule: „Es gibt in Berlin und auch bundesweit keinen prominenten SPD-Vertreter, der die Hauptschule unbedingt erhalten will“, machte gestern SPD-Chef Michael Müller klar, nachdem die CDU die Hauptschule zur Disposition gestellt hatte. Allerdings müsse man sich, bevor man sie abschaffe, genau überlegen, was man dann den betreffenden Schülern anbiete. Im Übrigen gelte die Koalitionsvereinbarung, die erst mal einen Modellversuch zur Einführung von Gemeinschaftsschulen vorsehe.

Mit der Gemeinschaftsschule tut sich die SPD allerdings nicht so ganz leicht. Einerseits gibt es einen Parteitagsbeschluss, der für eine gemeinsame Schule für alle Kinder bis Klasse 10 votierte. Dazu passt der mit dem Koalitionspartner vereinbarte Modellversuch. Andererseits gibt es in weiten SPD-Kreisen auch die Einsicht, „dass wir dem politischen Wahnsinn verfallen wären, wenn wir die Gymnasien abschaffen wollten“, wie es SPD-Fraktionssprecher Peter Stadtmüller ausdrückt. Schließlich lebe die SPD nicht im luftleeren Raum und wolle in jedem Fall den Willen der Eltern berücksichtigen. Stadmüller erinnert an die Zusage des Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD), „keinen Kulturkampf gegen die Gymnasien“ zu führen.

Wie das mit dem Parteitagsbeschluss zur Gemeinschaftsschule zu vereinbaren ist, versucht Stadtmüller so zu erklären: „Parteitagsbeschlüsse sind wichtig, aber die Umsetzung ist ein anderes Thema“, lautet seine pragmatische Einschätzung. Außerdem trage der Modellversuch zur Gemeinschaftsschule diesem Parteitagsbeschluss Rechnung. Wichtig sei aber, dass keine Schule gezwungen werde, Gemeinschaftsschule zu werden.

Wie berichtet, können Schulen bis kommenden Freitag erklären, ob sie Interesse an dem Modellversuch haben. Er ist zunächst bis 2011 angelegt. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar