"Masterplan Wissenschaft" : Über 285 Millionen Euro für Berlin

Trendwende für Berlin: Die Hauptstadt soll in den kommenden vier Jahren zu einer der führenden internationalen Wissenschaftsregionen werden. Die Fördersumme des Projekts "Masterplan Wissenschaft" liegt bei 285 Millionen Euro.

Berlin Berlin soll in den kommenden vier Jahren zu einer der führenden internationalen Wissenschaftsregionen ausgebaut werden. Dazu will der Senat bis 2011 im Rahmen eines "Masterplans Wissenschaft" 185 Millionen Euro investieren. Hinzu kommen mehr als 100 Millionen Euro Bundesmittel.

Sie stammen aus der Exzellenzinitiative zur Forschung und aus dem Hochschulpakt zur Schaffung von mehr Studienplätzen. Für die Berliner Hochschulen und Forschungsstätten bedeutet der "Masterplan Wissenschaft" nach Jahren einer rigiden Sparpolitik und des Abbaus von Studienplätzen eine Trendwende. Einzelheiten wollen Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, Bildungssenator Jürgen Zöllner (beide SPD) sowie Akademiepräsident Günter Stock heute Nachmittag auf einer Pressekonferenz bekannt geben. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben