Berlin : LIEGENSCHAFTSFONDS

-

AUFGABEN

Der Berliner Liegenschaftsfonds vermarktet seit 2001 Grundstücke und Immobilien im Auftrag des Landes. Seit 2004 übertragen auch die Berliner Bezirke Grundstücke und Bauten in das Treuhandvermögen des Fonds.

BILANZ

Berliner Immobilien verkaufen sich gut, davon profitiert auch das Land: Im vergangenen Jahr schloss der Fonds 637 Kaufverträge ab und überwies 171 Millionen Euro an den Berliner Haushalt, davon 21 Millionen Euro an die Bezirke.

AUSSICHTEN

Gegenwärtig sind noch rund 5000 Grundstücke im Fonds. Die Planung sieht für 2007 Verkäufe vor, die dem Landeshaushalt 158 Millionen einbringen sollen. Seit der Fonds-Gründung flossen 942 Millionen Euro an das Land. ball

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben