")})}else Z(e)?e.top.open(d,o):e.location.assign(d)}function Y(e){e.style.setProperty("display","inherit","important")}function K(e){return e.height<1}function _(e,d){return 0==d.offsetHeight&&0!=e.offsetHeight}function O(e){return 0==e.offsetHeight}function V(e,d){var o="";for(i=0;i=2)){var i=o.getBoundingClientRect();if("undefined"==typeof o.width)var r=o.offsetHeight,h=o.offsetWidth;else var r=o.height,h=o.width;if(0!=r&&0!=h){var a=i.left+h/2,u=i.top+r/2,l=d.documentElement,p=0,s=0;if(e.innerWidth&&e.innerHeight?(p=e.innerHeight,s=e.innerWidth):!l||isNaN(l.clientHeight)||isNaN(l.clientWidth)||(p=d.clientHeight,s=d.clientWidth),0<=u&&u<=p&&0<=a&&a<=s){if(e.uabAv[n]++,e.uabAv[n]>=2){var f=function(){};T(t,f,f),e.clearTimeout(e.uabAvt[n])}}else e.uabAv[n]=0}}}e.UABPdd=H;var G=I("head"),F=null;navigator.userAgent.search("Firefox")==-1&&(d.addEventListener?d.addEventListener("DOMContentLoaded",z,!1):d.attachEvent&&d.attachEvent("onreadystatechange",function(){"complete"===d.readyState&&z()})),e.addEventListener?e.addEventListener("load",z,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("onload",z),e.addEventListener?e.addEventListener("addefend.init",z,!1):e.attachEvent&&e.attachEvent("addefend.init",z)}(window,document,Math); /* 3a5c75b490572c1e1694db187d06fe83 */

Berlin : Love Parade: 70 Sonderzüge - S-Bahn fährt rund um die Uhr

Mit zahlreichen Sonderzügen und dichten Taktfolgen bei Bussen und Bahnen wollen die Verkehrsunternehmen den Massen-Ansturm zur Love Parade am 8. Juli in Berlin bewältigen. Allein die Deutsche Bahn wird 70 zusätzliche Züge einsetzen, um die Raver nach Berlin und wieder zurück zu bringen, wie der Leiter der regionalen Verkaufsleitung Ost, Joachim Kießling, am Mittwoch sagte. Die Züge der S-Bahn verkehren rund um die Uhr. Auch die U-Bahn rollt in dichten Abständen. Die Veranstalter der Love Parade erwarten auch in diesem Jahr wieder rund 1,5 Millionen Raver in der Stadt.

Fast alle Sonderzüge werden in diesem Jahr auf Bahnhöfen außerhalb des Stadtbahnbereichs halten. Die S-Bahn bringt die Teilnehmer von dort aus in die Innenstadt. Der Bahnhof Zoologischer Garten bleibt vom 8. Juli zum 9. Juli von 21.30 Uhr bis 5.49 Uhr für den Fernverkehr dicht.

Speziell zur Love Parade hat die Bahn wieder ein "Raver-Ticket" aufgelegt. Für 69 Mark (bis 600 Kilometer) beziehungsweise 99 Mark (über 600 Kilometer) können die Teilnehmer des Tanz-Spektakels von allen Haltebahnhöfen der Sonderzüge hin- und zurückfahren - inklusive der Tarifzonen ABC im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg. Außerdem bieten BVG und S-Bahn ein "No Limit Ticket" zum Preis von 15 Mark. Das Sonderticket in Form eines roten Armbandes gilt 54 Stunden.

Informationen zum Bahnverkehr am Love-Parade-Wochenende sind über die Service-Nummer der Deutschen Bahn 01805/99 66 33 erhältlich.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben