Berlin : Mann starb bei Brand in Lottoladen

-

Bei einem Brand in seinem Lottoladen in der Wrangelstraße 86 in Kreuzberg ist am Mittwochmittag der 60jährige Ladeninhaber ums Leben gekommen. Seine Frau erlitt einen schweren Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht. Im hinteren Teil des Ladens war ein Feuer ausgebrochen. Nach Erkenntnissen der Polizei ist es an einem mit einer Propangasflasche betriebenen Gasofen zu einer Verpuffung gekommen. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus. Ein Zeuge sagte, er habe einen Knall gehört. Der 60-Jährige sei nach vorne gerannt, habe einen Feuerlöscher gegriffen und sei wieder im hinteren, nicht einsehbaren Teil des Geschäftes verschwunden. Bei dem Versuch, die Flammen zu löschen, starb der Mann. Die Flammen hätten sich zu schnell ausgebreitet, sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr konnte den Mann nur noch tot bergen. weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben