MAN NEHME … : MAN NEHME …

Aktuelle Kochbücher.

Das haut rein: Auf dem Cover liegt ein Hering, mittig mit Schokoguss überzogen. Bäh! Oder nicht? Der Matjes in der Küche ist ein weites, unbestelltes Feld, wir essen ihn halt mit Kartoffeln und Bohnen oder in der ominösen „Hausfrauensoße“, und gut ist. Dabei geht viel mehr: Der Gastronom Henning Plotz, der 1995 den Glückstädter Matjes etabliert hat, spielt die Möglichkeiten von brav über exotisch bis Gourmet durch – und kommt zu ganz plausiblen Ergebnissen, die vielleicht mal in einer neuen norddeutschen Küche aufgehen.bm













Henning Plotz:

Matjes Rebellion

avBuch/Cadmos,

95 S. 19,90 Euro

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar