Marzahn-Hellersdorf : Raubüberfall auf Supermarkt

In Biesdorf ist am Freitagabend ein Supermarkt überfallen worden. Zwei Täter überwältigten die drei Mitarbeiter und flüchteten mit den Tageseinnahmen.

von

Die beiden Räuber betraten den Lebensmittelladen in der Dingolfinger Straße im Ortsteil Biesdorf nach Polizeiangaben gegen 20 Uhr. Mit einer gezückten Schusswaffe bedrohten sie die drei anwesenden Mitarbeiter des Geschäfts. Sie zwangen sie, in den Lagerraum zu gehen und sich dort auf den Boden zu legen. Eine Mitarbeiterin musste den Räubern unter vorgehaltener Pistole das Geld aus der Kasse aushändigen. Dann fesselten die Räuber die drei Mitarbeiter und flüchteten mit dem Geld und den Schlüsseln für den Supermarkt. Äußerlich wurden die drei Mitarbeiter laut Polizei nicht verletzt. Die unbekannten Täter sind flüchtig.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben