Berlin : Mehr Fernzüge ab Mitte Dezember

Neue IC- und ICE-Strecken

-

Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember eröffnet die Bahn neue Strecken, verkürzt Fahrzeiten und baut das Regionalnetz weiter aus. Wenig genutzte Strecken werden nicht mehr befahren. Eine neue ICEStrecke zwischen Berlin und Frankfurt/Main spart bis zu 27 Minuten für Reisende ein, die von Berlin nach Halle unterwegs sind. Bis zu acht Verbindungen täglich gibt es auf der neuen Intercity-Strecke nach Leipzig.

ICs fahren jetzt auch von Berlin nach Cottbus. Die Fahrzeit mit dem Eurocity nach Prag soll sich nach Ende der Bauarbeiten um eine halbe Stunde verkürzen. Die Bahn kündigt allerdings weiterhin wegen Bauarbeiten Verspätungen auf den Strecken nach Hamburg, Rostock, Stralsund und Cottbus sowie am Bahnhof Schwerin an.

Reisende mit Bahncard, die über 100 Kilometern weit fahren, können ab Mitte Dezember umsonst die öffentlichen Verkehrsmitteln vom und zum Bahnhof nutzen. cof

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben