Berlin : Mehr Kooperation

Die SPD will die Zusammenarbeit der Charité mit anderen Häusern vorantreiben – so wie es schon ein gemeinsames Labor mit der ebenfalls landeseigenen Klinikkette Vivantes gibt. Die Linke verweist auf die 330 Millionen Euro aus dem Bauprogramm „Masterplan Charité“, die der rot-rote Senat freigegeben hatte. Die CDU möchte den Bund mit einer Stiftung an der Charité beteiligen, kürzlich hatte die christdemokratische Wissenschaftsministerin Annette Schavan angekündigt, der Bund wolle sich stärker für die Uniklinik einsetzen. Die Grünen wollen, dass die Charité als Hochschule gestärkt wird, denn langfristig könnten knappe Finanzen an die Substanz der Klinik gehen. Die FDP fordert die Stärkung und den Ausbau des Steglitzer Charité-Campus Benjamin Franklin.hah

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben