MISSBRAUCHSFÄLLE : MISSBRAUCHSFÄLLE

2003:

Zwei Männer werden festgenommen, nachdem sie über Monate acht Jungen in einer Wohnung in Mitte missbrauchten.

2005: Die Polizei fasst mehrere Täter, die jahrelang in Wohnungen in Friedrichhain und Weißensee fast täglich insgesamt 20 Mädchen missbrauchten.

2007: In der Kreuzberger Bar „Jaysons“ vergehen sich zwei Männer an mindestens zwölf minderjährigen Jungen. Einer der Täter ist mit HIV infiziert. Sie werden wegen Missbrauchs in mehr als 50 Fällen, Menschenhandel und Körperverletzung angeklagt.

2008: Fahnder zerschlagen einen Pädophilen-Ring, der Kinder mit osteuropäischem Migrationshintergrund an pädophile Freier vermittelt hat. jyz

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben