Berlin : Mit gefälschtem Rezept Drogen bestellt

weso

Mit einem gefälschten Rezept versuchte am Dienstag ein 34-jähriger Mann, sich in einer Apotheke an der Giesebrechtstraße Drogen zu verschaffen. Die Apotheker benachrichtigten die Polizei, nachdem sie eine Telefonnummer gewählt hatten, die auf einem Stempel des Rezeptes angegeben war. Die Nummer gehörte zu einer weiteren Apotheke, die zwar mit dem Rezept nichts zu tun hatte, der aber am Vortag ein Stempel gestohlen worden war. Der Mann wurde festgenommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben