Update

Mitgliederbefragung in Berlin : CDU will Tegel wohl offen halten

Heute wird bekannt gegeben, wie die Partei zur Offenhaltung des Flughafens steht. Die CDU-Spitze geht von einer großen Mehrheit pro Tegel aus.

von
Was wird aus dem Flughafen Tegel?
Was wird aus dem Flughafen Tegel?Foto: Tsp/Kitty Kleist-Heinrich

Die Berliner CDU will am Montag das Ergebnis ihrer Mitgliederbefragung zum Volksentscheid über die Offenhaltung des Flughafens Tegel präsentieren. Bis zum Montagmorgen waren die letzten Stimmzettel per Post erwartet worden. Rund 11.000 in Berlin gemeldete Mitglieder konnten bis zum 30. Juni abstimmen. Laut RBB-Informationen sprachen sich in einer ersten Online-Befragung 80 Prozent der Mitglieder für die Offenhaltung von Tegel aus. Die CDU-Landeschefin Monika Grütters forderte eine „breite und ehrliche Debatte“ über die Zukunft von Tegel.

Laut einer vorherigen Befragung nannten 32 Prozent der CDU-Mitglieder die Diskussion über die Zukunft von Tegel ein wichtiges Thema. Vor gut einer Woche stellte CDU-Generalsekretär Stefan Evers gemeinsam mit dem Billigflieger Ryanair ein Gutachten vor, das im Ergebnis den Weiterbetrieb in Tegel rechtlich möglich und ökonomisch erforderlich bewertet. Evers sagte zuvor: „Ich bin für die Offenhaltung von Tegel.“ Das Argument, am Großflughafen als einzigem Standort festzuhalten, sei entfallen, da der BER nicht als Drehkreuz ausgebaut werde.

Der Berlin-Monitor zeigt Ihre Meinung zu den großen Themen der Hauptstadt. Wenn Sie sich registrieren, tragen Sie zu besseren Ergebnissen bei. Mehr Informationen hier.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

23 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben