MITMACHEN UND GEWINNEN : Nicht nur was für Diven: Zwei Nachmittage mit Marlene

GRATIS INS KINO

Lust auf einen nostalgischen Kinonachmittag? Dann sehen Sie sich Marlene in Billy Wilders „A Foreign Affair“ im Original mit Untertiteln an – gratis. Cinestar bringt den Streifen eigens für diese Tagesspiegel-Sommerserie auf die Leinwand – im Kino in der Kulturbrauerei, Knaackstraße, Prenzlauer Berg. Morgen, Mittwoch, 1. August, 17 Uhr, ist Vorstellung. 25 mal 2 Gratiskarten sind zu gewinnen. Rufen Sie heute zwischen 10 und 16 Uhr an unter Tel. 26009-609. Die Tickets werden unter allen Bewerbern verlost. Wer keine Gratiskarten mehr ergattert, kommt trotzdem in die Sondervorstellung. Tickets gibt’s für 6,80 Euro (ermäßigt 6 Euro).



DIE TOUR ZUM FILM

Ein Wochenendprogramm nicht nur für Marlene-Fans: Begeben Sie sich einen Nachmittag lang auf die Spuren der Dietrich in Berlin. Erfahren Sie, wo sie zur Schule ging, wo die Diva und ihre wichtigsten Weggefährten lebten. Birgit Wetzig-Zalkind, Chefin von Sta* Tours, entführt Sie für zwei Stunden per Bus dorthin. Am Sonnabend, 4. August, Start: 14 Uhr, vor dem Museum für Film und Fernsehen am Potsdamer Platz.

Im Anschluss, ab 16 Uhr, führt Sie der Leiter der Sammlungen der Deutschen Kinemathek, Werner Sudendorf, durch die ständige Ausstellung. Sie können hinter die Kulissen des Museums schauen, gehen durch die Archive – Schwerpunkt: das Marlene-Dietrich-Archiv mit Fotos, Briefen, Schmuck.

Kleines Präsent des Tagesspiegels: Jeder Teilnehmer erhält ein Audiobuch zum Filmmuseum gratis. Außerdem werden 10 Bücher verlost: „Marlene Dietrich – Wege und Orte“ von Birgit Wetzig-Zalkind.

Die Bustour gibt’s zum Sonderpreis: 19 Euro (statt 39) p. P., das Museumsprogramm mit Führung ist gratis. Maximale Teilnehmerzahl für die gesamte Tour: 35. Anmeldung heute von 10 bis 16 Uhr unter Tel. 26009-609. Die Plätze werden unter allen Anrufern verlost.

Mehr Infos zu Sta* Tours unter www.sta-tours.de, zum Filmmuseum unter der Adresse www.filmmuseum-berlin.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben