MITTLERER SCHULABSCHLUSS : Andere Länder haben mehr Glück

DIE PRÜFUNG



Die zentralen Prüfungen zum mittleren Schulabschluss gibt es nur in Mathematik, Deutsch und erster Fremdsprache. Sie ersetzen seit 2006 die mittlere Reife, die ohne zentrale Prüfungen auskam. Die Mathematikklausur dauert zwei Stunden.

DAS PROZEDERE

Kleine Gremien ausgewählter Lehrer verfassen im Auftrag des Landesinstituts für Schule und Medien die Aufgaben. Druckereien stellen für jeden Prüfling die Aufgabenbögen her und bringen sie in versiegelten Paketen zu den Schulen, die sie einschließen müssen.

DER VERGLEICH

Brandenburg, Bayern und Baden-Württemberg verfahren vergleichbar. Auf Nachfrage konnten sie nicht sagen, warum ihnen noch kein derartiges Missgeschick passiert ist. „100-prozentige Sicherheit gibt es nicht“, lautet der Trost aus Stuttgart. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben