Berlin : Modenschau im Hilton: Silber, Samt und Seide aus dem Familienfundus

S.N.

Von arabischer Mode erwartet die Betrachterin Bommeln und Fransen, Samt und Seide, üppige Stickereien in Gold, Silber und bunten Farben, fließende Stoffe, weit fallende Gewänder und opulenten Schmuck. Und genau das bekam sie zu sehen beim Lunch, das Najdiah Ghazzawi, die Ehefrau des Botschafters von Saudiarabien, gestern im Hilton Hotel für Damen aus aller Welt gab. Die Modenschau wurde aus dem Fundus einer saudischen Familie bestritten, in der offenbar jemand eine Schwäche für Kleider aus allen Landesteilen hat. Aus der südlichen Wüste und nördlichen Oasen, von Meer und Gebirge, aus Riad, Mekka und Medina wurden Gewänder gezeigt, deren Pracht wie bei jeder Modenschau in über und über verzierten Brautkleidern gipfelte. Die Überraschung: Auch im heißen Saudiarabien ist die Lieblingsfarbe Schwarz.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar