Berlin : Mord in Zehlendorf: Polizei vernimmt Jugendliche

-

Nicht nur die Kinder der Nachbarschaft treffen sich auf dem Zehlendorfer Spielplatz, in dessen Nähe der siebenjährige Christian Sch. ermordet worden ist. Auch viele Jugendliche verbringen ihre Freizeit rund um den Lupsteiner Weg. Sie sind jetzt ins Visier der Ermittler geraten. Mehrere der Jugendlichen wurden bereits befragt, heißt es bei der Polizei.

Nach dem Mord an Christian in Zehlendorf setzte die Kripo auch gestern die Spurensuche fort. Der Siebenjährige war am Sonnabend gegen 12.30 Uhr ganz in der Nähe der elterlichen Wohnung auf einem ehemaligen Firmengelände tot im Gebüsch aufgefunden worden. Der Vater hatte das Kind gesucht und in der Nähe des Spielplatzes nackt unter einer Plastikplane entdeckt.

Dass der Mord kurz vor der Aufklärung stehe, wies die Polizei gestern Abend jedoch als reine Spekulation zurück. Es sei bislang zu keinen Festnahmen gekommen. Die „Berliner Zeitung“ hatte vorab berichtet, dass ein 17jähriger polizeibekannter Zehlendorfer verhaftet worden sei. Der junge Mann ist den Angaben zufolge bereits durch Gewaltdelikte aufgefallen und Mitglied einer Jugendbande. Womöglich seien noch andere Mitglieder dieser Gruppe an dem Mord beteiligt, heißt es in dem Bericht. Auch dies wies die Polizei gestern Abend zurück. Allerdings bestätigten die Ermitller, dass sie auch in den kommenden Tagen weitere Jugendliche befragen werden. Es sei nicht auszuschließen, dass einer dabei in Tatverdacht gerate.

Von der Kleidung des getöteten Jungen fehlt bislang jede Spur. Der Körper des Siebenjährigen war mit blauen Flecken übersät. Die Obduktion kam zu dem Ergebnis, dass der Junge „durch stumpfe Gewalt erschlagen“ wurde. Ein Motiv für die Tat ist nach Angaben der Polizei bislang nicht erkennbar. Auch lägen keine konkreten Hinweise für ein Sexualdelikt vor .Laut Polizei gibt es bislang noch keinen konkreten Tatverdacht. Allerdings habe die Kriminalpolizei „so viele Hinweise wie noch nie“ von Anwohnern erhalten. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben