Berlin : Mordopfer erst nach mehreren Tagen entdeckt

Ein 55-jähriger Deutscher irakischer Herkunft aus Schöneberg ist erschlagen worden. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag war er am Freitagabend tot in seiner Wohnung am Bayerischen Platz gefunden worden. Die Wohnung war teilweise durchwühlt worden. Was geraubt wurde, steht noch nicht fest.

Die Polizei geht davon aus, dass der Mann bereits zwischen dem 19. und 26. Juli überfallen wurde. Er soll früher ein Lokal am Rathaus Schöneberg betrieben haben und zuletzt Sozialhilfeempfänger gewesen sein.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar