Berlin : Nach Bedarf

-

Es verschlägt einem die Sprache, wenn Kitas immer noch so behandelt werden, als seien sie keine Bildungseinrichtungen. Denn nur so wäre die eigenartige Rechnung zu erklären, dass die Anzahl der Kitaplätze von den Finanzen eines Landes und weniger vom Bedarf der Familien und ihrer Kinder abhängig ist. Ein Wunsch: Es wäre schön, wenn der Tagesspiegel nach der sehr gelungenen Serie über reformfreudige Schulen auch eine über Kitas mit moderner Pädagogik und gut gestalteten Räumen anschließen würde.

Gisela Hermann

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar