Nach Brand am Berliner Europa-Center : Der Mercedes-Stern dreht sich wieder

Alles ist wieder gut. Die Flammen haben den Mercedes-Stern auf dem Europa-Center nur kurz gestoppt.

von
Dichte Rauchschwaden aus dem Europa Center in Berlin empor. Der Mercedes-Stern stand kurz still.
Dichte Rauchschwaden aus dem Europa Center in Berlin empor. Der Mercedes-Stern stand kurz still.Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

"Seit seiner ersten Drehung im Jahre 1965 wurde der Stern - außer für Wartungsarbeiten - noch nie gestoppt", schreibt das Europa-Center auf der Homepage über den großen Mercedes-Stern auf dem Dach. Ganz richtig ist das leider seit Dienstag nicht mehr. Wegen der Flammen, die vom Dach emporschlugen stand der Stern für ein paar Stunden still. Seit Dienstagabend dreht er sich aber wieder und die Westberliner Welt ist heile.

Es wirkt, als sei nichts passiert, zumindest wenn man vom Breitscheidplatz nach oben guckt. Als hätte es keinen Brand auf dem Dach gegeben, als wäre die Dachterrasse der Puro Sky Lounge nicht verkohlt. Der Stern ist der größte seiner Art, der in Hongkong misst zwar 20 Meter statt zehn wie der Europa-Center-Stern, dreht sich aber nicht. 1,9 Mal die Minute rotiert der Stern also wieder gemütlich über der City West.

Die spektakulären Bilder vom Brand auf dem Dach des denkmalgeschützten Bürokomplexes gingen durch alle Medien, auch über Deutschland hinaus.

Europa-Center: Die Bilder vom Brand
Am Dienstagnachmittag hat es auf dem Dach des Europa-Centers in Charlottenburg gebrannt.Alle Bilder anzeigen
1 von 8Foto: dpa
11.10.2016 14:55Am Dienstagnachmittag hat es auf dem Dach des Europa-Centers in Charlottenburg gebrannt.
Video
Brand auf dem Europa-Center
Brand auf dem Europa-Center
» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar