Nach Ladendiebstahl : 14-Jähriger stürzt in den Tod

Nach einem Ladendiebstahl hat sich ein 14-jähriger Junge aus dem Fenster der elterlichen Wohnung in Berlin gestürzt. Er starb noch vor Ort an seinen schweren Kopfverletzungen.

Berlin - Dies teilte die Polizei mit. Der Junge war zuvor in einem Geschäft beim Diebstahl von Zinnfiguren im Wert von 20 Euro erwischt worden. Polizisten brachten den 14-Jährigen nach Hause. Die Mutter nahm den Vorfall angemessen und ruhig auf. Als die Beamten die Wohnung und das Haus verließen, wurden sie auf dem Hof von Bewohnern des Nachbarhauses auf den in einer Blumenrabatte liegenden Jungen hingewiesen, der aus einem Fenster seines Zimmers der im 4. Stock gelegenen Wohnung gesprungen war. (tso/dpa)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar