Nahverkehr : S-Bahnverkehr am Ostbahnhof weiter gestört

Nichts geht mehr: Wegen einer technischen Störung ist der Zugverkehr auf den S-Bahnlinien S9 und S85 zwischen den Stationen Ostbahnhof und Ostkreuz ausgefallen. Die Störung dauert schon seit dem Morgen an.

BerlinDie Linie S9 fährt zur Zeit nicht zwischen Treptower Park und Zoologischer Garten, die S 85 fällt weiter ganz aus. Seit den frühen Morgenstunden ist der Berliner S-Bahnverkehr wegen Stellwerkstörungen in Halensee und am Ostbahnhof beeinträchtigt. Zunächst waren auch die Linien S1, S2 und S46 betroffen. Diese Linien verkehren seit dem Vormittag wieder planmäßig.

Fahrgäste werden wegen einer Abschnittsstörung zwischen Ostbahnhof und Warschauer Straße gebeten, statt dessen die U-Bahn- und Buslinien der BVG zu nutzen. Nach dem Grund für den Betriebsausfall werde noch gesucht, sagte ein Sprecher.

Erst am frühen Morgen hatte ein Defekt im Stellwerk Halensee den Verkehr auf den Linien S1, S2, S46 und S85 lahm gelegt. Die Hauptstörungsquelle in dem für ganz Berlin zuständigen Stellwerk konnte noch vor Beginn des Berufsverkehrs gefunden werden. (ho/mhz/dpa)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar