Negativliste : Gastwirten ist der Appetit vergangen

Der Berliner Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) droht mit rechtlichen Schritten gegen die geplante Veröffentlichung von unsauberen Gaststätten in Pankow. Der Verband bezweifelt die Objektivität des Vorhabens.

Der Berliner Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) droht mit rechtlichen Schritten gegen die geplante Veröffentlichung von unsauberen Gaststätten in Pankow. „Sollte eines unserer Mitglieder auf diese Negativliste gesetzt werden, werden wir das juristisch prüfen lassen“, kündigte Dehoga-Hauptgeschäftsführer Thomas Lengfelder an. Seit Januar können sich in dem Bezirk Lebensmittelbetriebe auf freiwilliger Basis um einen „Sauberkeits-Smiley“ bewerben. Firmen, die dagegen durch Verstöße gegen Hygienevorschriften auffallen, landen auf der Negativliste, die, wie berichtet, ab diesen Montag im Internet abgerufen werden kann.

Laut Lengfelder gibt es das Bewertungssystem bislang weder in anderen Berliner Bezirken noch sonstwo in Deutschland. Vor allem die Beschränkung des Verfahrens auf einen Bezirk bedeute eine Wettbewerbsverzerrung, die Pankower Betriebe benachteilige. Sein Verband sei natürlich „ausnahmslos an sauberen Betrieben“ interessiert. Allerdings halte er dies für eine Selbstverständlichkeit, die auch mit bestehenden gesetzlichen Vorschriften durchsetzbar wäre. „Zudem ist ein Qualitätssiegel keine Sache der Politik“, betonte Lengfelder und fügte hinzu: „Wir wehren uns darum auch gegen den Smiley.“

Nach Darstellung des Hauptgeschäftsführers bezweifelt der Verband zudem die Objektivität des Vorhabens. „Hat der Bezirk Pankow wirklich genügend Personal für flächendeckende Kontrollen?“, fragt Lengfelder. Zugleich müssten Nachkontrollen sichergestellt werden. Am liebsten wären dem Dehoga regelmäßige Überprüfungen aller Gaststätten, statt nur jener, die freiwillig darum bitten, um den Smiley zu erhalten. Lengfelder sagte: „Dabei helfen wir gern.“ ddp

Die Liste ist ab diesen Montag einsehbar unter: www.berlin.de/pankow

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben