Berlin : Neue Ideen für Berlins Einkaufsmeilen

-

Mit einem neuen Ideenwettbewerb wollen Berlins Wirtschaftsplaner die Hauptstadt zu einer attraktiveren ShoppingMetropole machen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und die IHK Berlin loben 2005 erstmals einen Wettbewerb für Ideen und Visionen unter den Berliner Geschäftsstraßen und Einzelhandelszentren aus. Der Wettbewerb „MittendrIn Berlin! Die Zentren-Initiative“ entstand im Zusammenhang mit dem Stadtforum „Entwicklungsmotor oder Stadtzerstörer? Berliner Einzelhandel im Umbruch“. In anderen Bundesländern wurden ähnliche Initiativen bereits sehr erfolgreich durchgeführt. Die Innenstädte, die unter der Abwanderung vieler Kunden in Einkaufszentren im Umland leiden, wollen damit Einkäufer zurückgewinnen. Die Berliner Zentreninitiative ist die Erste in einem Stadtstaat.

Beim Wettbewerb soll den Veranstaltern zufolge die kreative Kooperation zwischen kulturellen Institutionen, Vereinen, Schulen, Einzelhändlern, Gastronomiebetrieben und anderen Anliegern prämiert werden. Der Wettbewerb ist eine Public-Private-Partnership der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und der privaten Wirtschaft. Abgabefrist für die Wettbewerbsbeiträge ist der 31. März 2005. avi

www.mittendrin-berlin.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben