Berlin : Neues Geschäftshaus in Friedrich-Wilhelm-Stadt

olk

Aktuell Newsticker: Berlin
Auf einem Grundstück zwischen Reinhardtstraße und Schumannstraße soll bis 2003 ein Büro- und Geschäftshaus gebaut werden. Bauherren sind die Frankfurter Havika AG und die BauConcept GmbH, welche bereits mehrere Objekte in der Friedrich-Wilhelm-Stadt gemeinsam errichtet haben. Auf dem rund 2300 Quadratmeter großen, T-förmigen Grundstück schräg gegenüber des Deutschen Theaters ist ein fünfstöckiges Gebäude mit 7500 Quadratmetern Nutzfläche und 133 Tiefgaragenstellplätzen geplant.

Mit den ersten Arbeiten soll noch in diesem Jahr begonnen werden. Die Bauherrn haben für das Gebäude bereits einen Käufer gefunden. Eine Kapitalanlagegesellschaft der Schweizer Großbank Credit Suisse hat das Objekt für 65 Millionen Mark erworben. Die Friedrich-Wilhelm-Stadt ist aufgrund ihrer Nähe zum Regierungsviertel bei Medienunternehmen, Verbänden und der Politik als Standort beliebt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben