Neukölln : Merkel besucht Lise-Meitner-Schule in Neukölln

Am kommenden Montag wird Bundeskanzlerin Merkel zum EU-Projekttag die Lise-Meitner-Schule in Neukölln besuchen. Mit dem Besuch der Kanzlerin erfährt die Schule Anerkennung für ihre außergewöhnlichen Europa-Aktivitäten.

Lise-Meitner-Schule Foto: Lise-Meitner-Schule
Ehrung für besondere Europa-Aktivitäten: Bundeskanzlerin Merkel besucht zum EU-Projekttag die Lise-Meitner-Schule in Neukölln...Foto: Lise-Meitner-Schule

BerlinBundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besucht am Montag die Lise-Meitner-Schule in Berlin-Neukölln. Die Visite des Oberstufenzentrums für Chemie, Physik und Biologie erfolgt zum EU-Projekttag, der bundesweit an Schulen begangen wird. Dei Bundeskanzlerin wird nach Angaben der Berliner Bildungsverwaltung ein Labor für instrumentelle Analytik besichtigen. Schüler werden der Regierungschefin dabei auch einen selbst gefertigten Mikrochip überreichen. Zudem ist eine Diskussion über die Zukunft Europas geplant.

Mit dem Besuch der Kanzlerin erfährt die Neuköllner Schule Anerkennung für ihre außergewöhnlichen Europa-Aktivitäten, wie es weiter hieß. Die Schule sei federführend in einem europäischen Projekt, bei dem durch Institutionen mehrerer EU-Länder Unterrichtsmodule zur kombinatorischen Chemie gemeinsam erarbeitet werden. Sie setze darüber hinaus ein Mobilitätsprojekt der EU, in dem junge Menschen europaweit in Praktika Berufserfahrungen sammeln, aktiv um. Zudem werden an dem Oberstufenzentrum internationale Seminare für Lehrer zum naturwissenschaftlichen Unterricht veranstaltet.

Zum EU-Projekttag besuchen weitere Regierungsvertreter, Politiker und Vertreter europäischer Institutionen Schulen in ganz Deutschland. So wird Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) in der Bertolt-Brecht-Oberschule in Spandau erwartet. (jm/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar