Berlin : Nina Ruge und der Leberwurstbaum

-

Sie ist beliebt und bringt prominente „Leute Heute“ in ihrer gleichnamigen TVSendung unter weniger bekannte Leute. Was Letztere kaum wissen – Nina Ruge ist studierte Biologin. Sie soll mit Pflanzen sprechen, weiß jetzt die „Gala“ und auch, dass sich die Pflanzenfreundin demnächst mit dem gleichgesonnenen Prinz Charles trifft - sozusagen auf „pflanzlicher Basis“. Heute trifft sich die blonde Unicef-Repräsentantin erstmal mit Berliner Kindern – im Rousseau-Saal im Glashaus des Botanischen Gartens liest sie um 15 Uhr aus ihrem neuen Jugendbuch „Lucy im Zaubergarten“. Darin beantwortet sie Fragen, wie die, ob es einen Leberwurstbaum gibt oder wovor die Pimpernelle schützt. Alles wird gut. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben